Was bisher geschah... II

Nun sieht man schon einige Resultate auf unserem Waldspielplatz. Die Asthütte erstrahlt in neuem Glanz, aufgepeppt mit Blachen.

 

Und die Wackelbrücke ist auch bereits erkennbar!

 

 

Wir sind schon ganz aufgeregt wegen dem morgigen Fest :)

Aktion 72h Tag Nr. 2

Heute wird gesägt, gehämmert, gebaut, gebacken und weiter Werbung gemacht.

 

Unsere 72 h Engagierten stehen bereits im Wald und machen sich an die Arbeit.

 

Wir freuen uns auf einen weiteren erfolgreichen Tag!

Unser erster Nachmittag

Zum Z Mittag genossen wir Penne mit frischer Tomatensauce und feinem Salat. Danke Laura Küng und Marlise Huber! Für die weiteren Verfpflegungsfragen haben uns verschiedene Spender unter die Arme gegriffen! Vielen Dank auch dafür :)

Heute Nachmittag haben wir fleissig Werbung für unsere kleine Feier am Sonntag gemacht. Ausserdem stehen die Werkzeuge und Materialien im KGH bald bereit für Morgen, dass wir gleich starten können.

Das Holz für die Wackelbrücke sind bereitgeschnitten und liegen schon beim Waldspielplatz.

Unsere Festgruppe erhielt heute wunderbare Blumen für die Deko von der Gärtnerei Winkenbach und Blumen Kari, sowie Schinken für unsere weiteren Mittagessen und Würste für das Fest.

Wir sind gespannt, was weiterhin auf uns zukommt!

 

Es grüsst

 

Das 72 h Team

Aktion 72h: Was bisher geschah...

...frühmorgens (zumindest nach subjektiver Einschätzung einiger Teilnehmer) trafen wir uns beim Habsburgerwald um uns einen ersten Überblick über unser Projekt zu verschaffen.

Das sind unsere Pläne:

- Die Hütte wieder restaurieren

- Die SEILBRÜCKE auffrischen

- Eine Wackelbrücke aufstellen

- den Barfussweg neu füllen

 

Unser ganzes Team ist jetzt in verschiedenen Gruppen organisiert. Wir haben Teilnehmer, welche die Werbetrommel kräftig rühren, während andere sich um das Eröffnungsfest kümmern. Und natürlich muss der ganze Bau im Wald geplant und durchgeführt werden.

 

Und wer weiss, vielleicht hören Sie uns auch schon bald auf Argovia...?