Spenden

Cevianerinnen und Cevianer sind dafür bekannt, auch aus Wenig viel machen zu können. Keine Gabel dabei? Ruckzuck wird selber eine geschnitzt.

Trotzdem brauchen wir einen gut ausgerüsteten Materialraum, Reparaturen fallen regelmässig an und wir bieten unseren Cevi-Kindern auch gerne ein Spezialprogramm mit einem kleinen Ausflug an. Ausserdem übernimmt unsere Abteilung die Ausbildungskosten ihrer Leiterinnen und Leiter.

Neben der Unterstützung durch die ref. Kirche Windisch sind wir also auch um Spenden froh. So können wir auch weiterhin ein attraktives Angebot bieten.

Die Leiterinnen und Leiter sowie der Vorstand arbeiten ohne Bezahlung komplett freiwillig. Ihre Spende fliesst also eins zu eins in Anlässe, Lager und Samstagnachmittagsprogramme!

IBAN:
Begünstigter:Cevi Windisch und Umgebung
5210 Windisch
Bank:AKB Brugg

Steuern

Spenden an die Cevi können übrigens sowohl bei der direkten Bundessteuer, als auch bei den Kantons- und Gemeinde steuern in Abzug gebracht werden. Die Zuwendung muss im Steuerjahr jedoch mindestens 100 Fr. betragen. Es können maximal bis 20% vom Reineinkommen abgezogen werden.